Nominierung Wirtschaftspreis

Logo A24

Hotel & Restaurant Waldschlösschen für den Wirtschaftspreis  AVIERUNDZWANZIG 2022 nominiert

 

Zukunftsweisende Modernisierungsmaßnahmen und ein exzellenter Service sorgen dafür, dass das Hotel & Restaurant Waldschlösschen für den Wirtschaftspreis AVIERUNDZWANZIG in der Kategorie „Unternehmen mit unter 30 Mitarbeitenden“ nominiert wurde. Die Unternehmensleitung zeigt durch ihr Handeln einen eindeutigen Fokus auf Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

„In unserer Branche ist es nicht immer einfach, den Standards zu genügen, doch durch unseren Einsatz der vergangenen Jahre haben wir es geschafft, unseren Fokus richtig zu setzen, die Qualität hochzuhalten und unsere Ziele zu erreichen. Dass wir dabei noch nominiert wurden, ist bedeutender Erfolg für uns“, sagt Yvonne Schwarzer.

 

Dieser Fokus zeigt sich nicht nur im Hotelbereich, in dem sich die Gäste selbstständig ein- und auschecken können. Zusätzlich werden Informationen über Öffnungszeiten, Angebote, Sehenswürdigkeiten und touristische Angebote über einen TV-Info-Kanal transportiert, womit viele klassische Rezeptionsaufgaben für das Personal entfallen. Das Restaurant bietet die Möglichkeit, eine Tischreservierung mit dem Smartphone zu erstellen. Vom Servicepersonal wird über das Smartphone eine Kassen-App genutzt, mit der Bestellungen schnell aufgenommen und Rechnungen direkt am Tisch erstellt werden können. Im Personalbereich wird eine digitale Stempeluhr genutzt. Im Zuge der Nachhaltigkeit wird das Saalgebäude durch ein neues ersetzt, um den nachhaltigen Ansatz auch bezüglich der Energieeffizienz der Veranstaltungsräume herauszustellen. Zudem wird eine Solarthermie-Anlage installiert und die Firmenwagen werden auf Elektroautos umgestellt.

 

Aus dem Kreis der Nominierten werden nachfolgend die Preistragenden ausgewählt. Neben der öffentlichen Auszeichnung erhalten die erstplatzierten Unternehmen in der entsprechenden Kategorie jeweils ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro, das für einen gemeinnützigen Zweck in der Region gespendet werden soll, sowie zusätzlich je ein Marketingbudget in Höhe von 3.000 Euro.

Die Auszeichnung war ursprünglich im Rahmen des „Wirtschaftsfrühlings des Landkreises Ostprignitz-Ruppin“ am 3. Mai 2022 geplant. Der Landkreis und die Kommunen bereiten sich momentan jedoch nach allen Kräften auf die Krisensituation in Bezug auf den Krieg in der Ukraine vor und bemühen sich möglichst umfangreich Unterstützung für die ankommenden Flüchtenden zu leisten. Diese Hilfe ist es, die im Moment alle Aufmerksamkeit erfordert. Aus diesem Grund wird der Wirtschaftsfrühling nicht wie geplant stattfinden. Für die Preisverleihung des AVIERUNDZWANZIG Wirtschaftspreises wird eine angemessene Alternative geschaffen und öffentlich bekanntgegeben.

 

 

Über den Wirtschaftspreis AVIERUNDZWANZIG:

Der Wirtschaftspreis AVIERUNDZWANZIG wird 2022 zum ersten Mal ausgelobt. Eine unabhängige Jury wählt pro Kategorie drei Nominierte aus. Dabei orientiert sie sich an festgelegten Kriterien wie beispielsweise Maßnahmen zur Nachhaltigkeit, Zukunftsgewandtheit, Qualität und Kontinuität in der Ausbildung und Maßnahmen zur Gewinnung von Auszubildenden und Fachkräften. Ausgelobt wird der Preis durch den Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Das Projekt ist eine Initiative des Landkreises, der REG Regionalentwicklungsgesellschaft Nordwestbrandenburg und der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin. Als Medienpartner beteiligen sich Antenne Brandenburg und der Ruppiner Anzeiger.

 

Kontaktdaten:

Hotel & Restaurant Waldschlösschen

Yvonne Schwarzer            

Seestraße 110

16866 Kyritz

033971-30780

www.waldschloesschen-kyritz.de